Distelkrone

28. Rova bis 1. Lamashan 4707
Die Helden ruhen sich nach den kräftezehrenden Abenteuer erst einmal aus. Nicht ohne vorher aber von einer gewissen Schalelu Andosana über die neuesten Aktivitäten der Goblins in der Gegend informiert worden zu sein. Das nächste Ziel ist für die Gruppe Distelkrone. Eine Goblinfestung im Meer, die auf dem Kopf einer eingestürzten, riesigen Statue errichtet wurde.

Die Mitglieder packen einige Vorräte ein, darunter vergiftete Leckereien und einige Heiltränke und machen sich auf den Weg. Sie schaffen es, einige Goblins hinter sich zu bringen und treffen auf einen Goblin Druiden, dieser kann ihnen etwas über die Festungsanlage erzählen, jedoch muss er am Ende mit seinem Leben bezahlen. Nachdem sie die  Brücke hinter sich gelassen haben, schaffen sie es auch das erste Untergeschoss zu bewältigen. Neben einigen Schätzen haben sie allerdings ein krankes und ein vergiftetes Mitglied in der Gruppe.

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll Up
%d Bloggern gefällt das: