Neues für Pathfinder

Karte Golarions
Karte Golarions Copyright by Paizo

Ab und an bekomme ich eine Mail von drivethrurpg mit einer Nachricht, dass ein PDF aktualisiert wurde. Übrigens einer der Vorteile, wenn man die Dateien kauft, sie werden geupdatet, kostenfrei. Nebenbei habe ich mich dann auch gleich mal umgesehen.

Aktualisiert wurde das Ausrüstungskompendium, es ist in der 2. überarbeiteten Auflage erschienen. Dabei habe ich gemerkt, dass ich länger nicht im Shop war, denn das Grundregelwerk ist schon in der 7. Auflage draußen und auch das erste Monsterhandbuch geht in die vierte Runde. Gestern neu erschienen Vermächtnis der Drachen, ein Handbuch mit neuen Archetypen und Blutlinien sowie geschuppte Verbündete und Reittiere. Für mich interessanter ist aber das Handbuch Waffenexperten, auch ab gestern zu erwerben. Passend dazu wurde bereits im September das Handbuch für Rüstungsexperten veröffentlicht. Diese beiden Bücher enthalten natürlich neue Archetypen, Methoden, die mehr aus den Waffen und Rüstungen rausholen sowie Gegenstände; Rüstung und Waffen vermute ich mal. Ich überlege noch, ob ich sie kaufe, schätze allerdings mal, dass die anderen Mitspieler diese bestimmt in unsere Regelwerksammlung aufnehmen möchten 😉

Und es gibt ein neues Goblin Abenteuer! Das vierte kostenfreie One-Shot, kann aber auch mit den anderen Abenteuern als Kampagne gespielt werden. Vier waren kleine Goblins. Habe die anderen Abenteuer zwar nur gelesen, fand es aber ziemlich lustig, vielleicht für eine kleine spaßige Runde zwischendurch. Was ich aber noch entdeckte, war ein kleiner Schatz. Das Pathfinder Kampfbuch zum Erwachen der Runenherrscher von Kai Otte ist für die DMs, die die gleichnamige Kampagne leiten. Enthalten sind alle Begegnungen mit Werten und Fähigkeiten der Gegner samt, und das ist das Gute, bereits ausgewürfelten TP und den Erläuterungen zu den Fähigkeiten. Das erleichtert die Vorbereitung immens. Bislang habe ich ein weiteres Kampfbuch gefunden, wäre ein Gewinn, wenn es zu jedem Abenteuerpfad so ein Buch geben würde.

Ich schaue mal, was ich mir zu Weihnachten selbst schenke…

Teilen:

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll Up
%d Bloggern gefällt das: