Secret World Legends – Top oder Flop?!

Nun konnte ich SWL schon etwas testen und ich habe mir einen Überblick verschafft. Ist Secret World Legends nun Hot or Not?

Funcom

Als erstes fiel mir die neue Steuerung auf. Eine Fadenkreuzsteuerung. Ich mag keine Shooter, und deren Steuerung erst recht nicht. Meine Maus soll die Freiheit haben, über den gesamten Bildschirm zu wuseln. Klar kann das Fadenkreuz Vorteile bieten, dann wäre aber eine Auswahl zwischen beiden Modi schön gewesen. Die normale WASD-Belegung steuert also meinen Charakter, daneben braucht man diverse Tasten um weitere Aktionen auszuführen, die Maus wird nur für zwei Angriffe und das Zielen benötigt. Nun ist das Interagieren in diesem Spiel relativ wichtig bzw. häufig und dementsprechend mussten meine athritischen Finger kleine Kunststücke vollführen. Ich habe wenig Geduld für solche auf Konsole optimierten Spiele, also legte ich eine Pause ein.

Ich bin der Überzeugung, dass der Mensch jedes Stück Technik bezwingen kann, also setzte ich mich wieder vor TSL und wartete, denn die Ladebildschirme sind immer noch lahm. Ich richtete dann meine Gamingmouse ein und es war schon besser. Grafisch ist alles beim alten geblieben, ich meine aber, es wurden ein paar Bildfehler behoben, will mich dafür allerdings nicht verbürgen. Ansonsten ist es wie zum Release vom Original. Agartha, also der Bereich der die Reise zu den Questgebieten ermöglicht, wurde überarbeitet. Es ist wesentlich übersichtlicher und einige Händler haben sich dort auch niedergelassen. Weiter geht es also zum ersten Questgebiet nach Kingsmouth. Und da kam er, der Flashback, die ganzen Erinnerungen an die genialen Missionen, den NPCs und die Straßen- und Ortsnamen. Es hat mir wirklich gut gefallen, ich weiß aber nicht ob aus Nostalgie oder weil es mich auch als absoluten Neuanfänger begeistern würde. Wobei ich mehr Spieler in Kingsmouth getroffen habe und mehr im Chat las als in vielen Jahren von TSW.

Dass das Kampfsystem eine Verbesserung erfahren hat, kann ich nicht behaupten. Es ist immer noch solide und macht Spaß. Die Aufwertung der Waffen und die Steigerung der Waffenfertigkeiten wurden dahingegen vereinfacht und somit verbessert. Alles in allem ist es das alte TSW nur mit einer schlechteren Steuerung. Warum es also ein Reboot und kein Patch gab, liegt wohl darin begründet, dass man sich mehr Publicity verspricht. Nicht umsonst wurde der Start auf Steam nach hinten verschoben, andere Veröffentlichungen hätten die Aufmerksamkeit von TSL gelenkt.

In meinem letzten Post zum Thema und bevor ich es spielen konnte, fand ich das Wirtschaftssystem fair. Man kann mit Echtgeld oder der ingame Währung alles kaufen. Nach dem ersten Eindruck muss man allerdings viel questen und lange im Spiel bleiben, um genug Kohle zu bekommen. Dies ist ein Anreiz, der einerseits gut ist, andererseits habe ich aber gemerkt, dass ich keine Muße für lange MMO-Sessions mehr habe. Wie erfolgreich ich in wenigen Stunden in der Woche bin, kann ich nicht sagen. Zumal ich auch damals bei The Secret World nicht regelmäßig online war. Dieser Punkt gilt natürlich für mich, wenn jemand mehr Zeit verbringen möchte und kann, dürfte es kein Problem sein, sich genügend Boosts leisten zu können.

Meine Meinung ist, dass das Spiel nach wie vor nett ist, es ist aber kein Burner oder mein absoluter Favorit. Funcom hat es versäumt The Secret World anfangs gut zu vermarkten und versucht mit einem Reboot wieder ins Gespräch zu kommen. Was ja auch funktioniert, wie man sieht.

Ein sehr schöner und ausführlicher Bericht ist auf Nerd-Gedanken erschienen, der auch auf andere Aspekte des Spiels eingeht.

2 Kommentare

  1. Hey, danke für die Verlinkung 😉 und natürlich für Deinen Eindruck von SWL. Ich möchte ungern ein Spiel in den Keller ziehen, deswegen beruhigt mich sehr, wenn andere Leute die Dinge zumindest ähnlich sehen – und SWL ist für einen echten Reboot imho einfach zu wenig mutig. Da hätte mehr verändert und vor allem verbessert werden müssen für einen richtigen Neuanfang …

    1. Sehe ich ähnlich. Kann ich aber stellenweise verzeihen, weil es ja jetzt ein f2p ist und für Grandmaster auch einen Bonus gibt plus einige übertragbare Haustiere etc. allerdings nur für einen Char. Leider schätze ich, dass TSL das gleiche Schicksal wie TSW widerfährt, schade eigentlich….

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll Up
%d Bloggern gefällt das: